Erfolgreiche Strategien in VUCA Zeiten

Am FORUM vom 2. Mai 2018 in Bern sind wir der Frage nachgegangen, wie eine Verwaltungsrätin / Stiftungsrätin den geeigneten Weg in einer von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägten Welt, findet. Mit einem Impulsreferat wurden die Ausgangslage betrachtet, die Betroffenheitsbereiche skizziert und erste Bewältigungsstrategien beleuchtet.

Die KMU Verwaltungs- und Stiftungsrätinnen haben sich in der anschliessenden Diskussion darüber ausgetauscht, wie sie die für sie relevanten anstehenden Veränderungen erkennen. Die Bandbreite ist gross. Sie erstreckt sich von der Nutzung des Wissens der Mitarbeitenden sowie der klaren Erfassung von Kundenbedürfnissen, über die Verfolgung von Medieninformationen und Beobachtung der Aktivitäten in anderen Branchen, bis hin zur Einladung von Experten.

Die Teilnehmerinnen haben aber auch deutlich gemacht, dass eine erfolgreiche Strategie nur erarbeitet und umgesetzt werden kann, wenn der gesamte Verwaltungsrat / Stiftungsrat bereit ist sich zu bewegen, der Mut vorhanden ist, Projekte anzugehen, deren Erfolg nicht sicher ist und die entsprechende Führungskultur vorhanden ist.

Es war ein anregender Abend mit spannenden Gesprächen und interessanten Einsichten.

© Oya-Management AG - CH-3014 Bern